Endlich in Ruhe schlafen können, ist der Wunsch von Millionen Menschen hierzulande. Oft sind es Umgebungsgeräusche wie das Schnarchen des Partners oder der nächtliche Straßenverkehr, die zum Problem werden.

Ein Gehörschutz beim Schlafen lässt endlich Ruhe einkehren, wobei eine kluge Auswahl und genaue Anpassung nötig ist. Unser Artikel zeigt auf, wie ein Gehörschutz beim Schlafen hilft und welche Rolle die Beratung beim Hörakustiker spielen kann.

Mit einem Gehörschutz echte Nachtruhe genießen

Zu einem erholsamen Schlaf für ein frisches und kraftvolles Gefühl am Morgen gehört die passende Schlafumgebung. Seit einigen Jahren rückt das Thema „Schlafhygiene“ stärker in den Vordergrund, Themen wie eine kühle Raumtemperatur und maximale Dunkelheit des Schlafzimmers werden angesprochen. Genauso ist eine ruhige Umgebung wichtig, damit Kopf und Körper richtig erholen können.

Leider herrschen diese optimalen Bedingungen nur in den wenigsten Schlafzimmern vor. Ob Schnarchen, spielende Kinder der Nachbarn oder eine viel befahrene Straße – nur selten wird es über die gesamte Nacht hinweg wirklich ruhig.

Damit dies nicht zu kurzen Nächten führt und die Lebensqualität beeinträchtigt, kann ein Gehörschutz zum wertvollen Hilfsmittel werden. Doch welcher Gehörschutz eignet sich individuell?

Einfacher Gehörschutz beim Schlafen oft ausreichend

Um zu testen, ob Sie mit einem Gehörschutz in Ruhe schlafen können, ist nicht sofort der Weg zu einem Hörakustiker notwendig. Es gibt frei verkäufliche Hilfsmittel, die in vielen Fällen bereits die Geräusche der Umwelt ausreichend mindern.

Zu diesen Hilfsmitteln gehören:

  • Ohrstöpsel aus Schaumstoff

  • Ohrstöpsel aus formbarem Wachs

  • Kopfhörer mit Geräuschreduktion

Die Artikel sind nicht teuer und reduzieren die Umgebungsgeräusche um einige Dezibel. Eine komplette Versiegelung des Gehörgangs ist mit diesen Artikeln nicht zu erwarten und auch aus Sicherheitsgründen nicht erwünscht.

Auch wenn es sich manche Menschen wünschen würden: Absolut schalldicht sollte ein Gehörschutz niemals sein – alleine um den Rauchmelder oder andere Gefahrensignale hören zu können.

Alle genannten Artikel nehmen jedoch Einfluss auf die Wahrnehmung der Umgebung und sorgen für eine angenehme Dämpfung. Ob diese für den eigenen Schlafkomfort und die gewünschte Ruhe ausreicht, bleibt dennoch sehr individuell.

Mögliche Probleme mit einfachen Schutzartikeln

Guter Gehörschutz beim Schlafen auch tagsüber ist wichtig

Bild Copyright: LightField Studios / kostimedia / shutterstock.com

Guter Schlaf ist besonders wichtig, sorgen Sie mit dem angepassten Gehörschutz vor

Neben der mehr oder weniger starken Dämpfung der Geräusche spielt der Tragekomfort des Gehörschutzes eine wichtige Rolle.

Auch wenn viele Hilfsmittel flexibel sind und sich an das Ohr und den vorderen Gehörgang des Trägers anpassen lassen – Probleme beim Tragen des Gehörschutzes drohen dennoch.

Zu den typischen Problemen mit einem einfachen, frei verkäuflichen Gehörschutz gehören:

  • Der Träger verfügt über einen kleinen Gehörgang, so dass der zu große Schutzartikel angenehm drückt oder sogar zu Schmerzen führt.
  • Durch eine besondere Form des Gehörgangs bleibt der Schutzartikel nicht in der benötigten Form, so dass Schall weiterhin ungehindert ins Ohr gelangen kann.
  • Durch den zu engen oder unförmigen Gehörgang findet der Gehörschutz beim Schlafen keinen verlässlichen Halt und fällt schnell heraus.

Tatsächlich werden sich viele Träger in einer frühen Phase an das „Fremdkörpergefühl“ gewöhnen müssen, wenn bislang ohne Gehörschutz geschlafen wurde. Dies ist jedoch schnell geschafft und sollte bald nicht mehr zum Problem werden.

Passt der Schutzartikel jedoch nicht zum engen Gehörgang, werden Druck oder Schmerzen dauerhaft den erholsamen Schlaf ausbremsen. Gleiches gilt beim herausfallenden Gehörschutz, wenn sich der Träger beim Schlafen intensiv bewegt.

Wann ist eine individuelle Anpassung sinnvoll?

In allen genannten Fällen wird ein einfacher, frei verkäuflicher Gehörschutz nicht ausreichen, damit Sie in Ruhe schlafen können. Eine exakte Anpassung an den eigenen Gehörgang ist notwendig, die einen sicheren Sitz mit einem maximalen Schutz vor unerwünschten Geräuschen verbindet. Zu diesem Zweck ist der Besuch beim Hörakustiker vom HRM Hörstudio ideal.

Durch die Beratung beim Hörakustiker erhalten Sie Einblicke in die Form und Besonderheiten Ihres Gehörgangs. Hiernach wird die Herstellung und Anpassung eines Gehörschutzes möglich, der individuell zu Ihnen passt und zum bestmöglichen Schlaferlebnis beiträgt.

Im Idealfall haben Sie bei Ihrem Beratungstermin Erfahrungen mit anderen Schutzartikeln gesammelt. Durch Ihre Beschreibung, welche Probleme Sie mit diesen Artikeln haben, erhält der Hörakustiker wertvolle Anhaltspunkte für die individuelle Anpassung.

Nicht nur im Schlaf zum optimalen Gehörschutz

Mit dem richtigen Gehörschutz beim Schlafen tragen Sie wesentlich zu Ihrer Lebensqualität bei. Ihr Gehör ist in anderen Lebensbereichen genauso schützenswert – von der Arbeit im lauten Umfeld bis zum Konzertbesuch.

Für all diese Anlässe bieten sich andere Arten des Gehörschutzes an, die Sie durch die fachkundige Beratung beim Hörakustiker kennen lernen können.

Die Prävention von Schäden ist stets besser als die Behandlung möglicher Probleme und Symptome. Befassen Sie sich deshalb frühzeitig mit dem Schutz Ihres Gehörs und statten Sie einem Hörakustiker frühzeitig einen Besuch ab.

Dies gilt speziell für den Gehörschutz beim Schlafen. Hier leidet Ihr Gehörgang nicht direkt, jedoch Ihre gesamte Gesundheit durch den fehlenden, ungestörten Schlaf.

Jetzt vertrauensvoll vom Hörakustiker beraten lassen

Sie möchten darüber erfahren, wie Sie in Ruhe schlafen können und ein individuell angepasster Gehörschutz hierbei helfen kann.

Entscheiden Sie sich noch heute für die Beratung beim HRM Hörstudio in Frankfurt oder Mühlheim am Main und schildern Sie Ihre Wünsche und Probleme. Oft lässt sich schon mit einfachen Mitteln und geringen Kosten die ideale Lösung für erholsame Nächte finden.

Hörgeräte Beratung und Kauf Nähe Fechenheim. Beratung zu IDO Hörgeräten Nähe Bad Vilbel in Frankfurt Bergen. Beraten lassen in Frankfurt zu Nulltarif Hörgeräten.

Jetzt diesen Beitrag teilen!

Filialen
Hörakustik Bergen
Frankfurt-Ost
Bergen

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Vilbeler Landstraße 218
60388 Frankfurt Bergen-Enkheim

Tel.: 06109-5085620
Fax: 06109-5085621
E-Mail: bergen@hrm-ffm.de

4,9 119 Rezensionen

HRM Enkheim
Frankfurt
Enkheim

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Borsigallee 59
60388 Frankfurt Bergen-Enkheim

Tel.: 06109-7390426
Fax: 06109-7392247
E-Mail: enkheim@hrm-ffm.de

5,0 79 Rezensionen

HRM Mühlheim
Kreis – Offenbach
Mühlheim

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Bahnhofstraße 40
63165 Mühlheim am Main

Tel. 06108-8251717
Fax: 06108-8251718
E-Mail muehlheim@hrm-ffm.de

4,9 123 Rezensionen