Bei einer auditiven, also das Gehör betreffende Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung haben Menschen Probleme beim Hören, obwohl das Ohr intakt ist. In der Umgangssprache wird die AVWS als Worttaubheit bezeichnet. Eine AVWS kann sowohl genetisch als auch durch äußere Einflüsse wie Mittelohrentzündungen oder akustische Reizüberflutung hervorgerufen werden.

Das „schlechte“ Hören ist auf eine unzureichende Verarbeitung des Gehörten zurückzuführen. Dafür wurden spezielle Hörgeräte, die sich AVWS Hörgeräte nennen, entwickelt und darauf abzielen, betroffene Menschen zu unterstützen.

Lausche aufmerksam: Hat Ihr Kind eine auditive Wahrnehmungsstörung?

Die Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung kann bei Kindern und Erwachsenen auftreten. In der Regel wird die auditive Wahrnehmungsstörung im Kindergartenalter oder den ersten Schuljahren entdeckt.

Kinder, die oft unaufmerksam oder zerstreut sind, Schwierigkeiten haben, sich sprachliche Anweisungen oder Reime zu merken, ähnlich klingende Laute verwechseln oder Probleme haben, die Ursache von Geräuschen zu orten, könnten an einer auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung leiden.

Diese Kinder sind schnell unruhig, lassen sich leicht ablenken und haben oft Probleme beim Schreiben. Eine häufige Folge davon sind Konzentrationsstörungen und eine rasche Ermüdung.

Gemeinsam stark gegen AVWS: Tipps für Eltern

Beratung zu AVWS Hörgeräten erhalten. Kassenhörgeräte mit Akku in Frankfurt /Mühlheim. ICP Hörgeräte Nähe Bad Vilbel

AVWS Hörgeräte optimal einsetzen

Die genauen Ursachen für eine auditive Wahrnehmungsstörung konnten bisher nicht eindeutig von Ärzten bestimmt werden. Es wird jedoch angenommen, dass diese Störung bei Erwachsenen oft schon in der Kindheit ihren Ursprung hat.

Daher ist es am besten, eine auditive Wahrnehmungsstörung schon bei Kindern zu behandeln. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Kind betroffen ist, sollten Sie schnell handeln. Je früher die Therapie beginnt, desto besser sind die Chancen für eine optimale Entwicklung Ihres Kindes.

Während Eltern bei jüngeren Kindern AVWS oft gut ausgleichen können, kann sie sich bei Schulkindern stark auf die schulischen Leistungen auswirken. Dies kann für betroffene Kinder sehr stressig sein, da es in Klassenzimmern bisweilen hektisch ist und es in den Pausen oft laut zugeht.

Ratschläge für Schulkinder mit auditiver Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung:

  • Falls Ihr Kind bereits an einer auditiven Wahrnehmungsstörung leidet, informieren Sie den Lehrer darüber.

  • Sie müssen deutlich machen, dass AVWS nicht heilbar ist, jedoch mit Behandlungen oder durch AVWS Hörgeräte ausgeglichen werden kann.

  • Bitten Sie den Lehrer darum, Ihrem Kind einen Platz zu geben, an dem das „bessere“ Ohr immer dem Lehrer zugewandt.

  • Ersuchen Sie den Lehrer, relevante Informationen, etwa Hausaufgaben, direkt an Ihr Kind zu richten.

  • Ermutigen Sie Ihr Kind dazu, Ihnen mitzuteilen, wenn die akustischen Bedingungen im Klassenzimmer nicht optimal sind.

Beratung beim Hörakustiker: Das Gehör in besten Händen

Treten bei Ihrem Kind Schwierigkeiten beim Verstehen von Sprache, Einschränkungen beim Hören auf oder wenn es Probleme hat, sich mit mehreren Personen in der Gruppe zu unterhalten oder es überempfindlich gegenüber lauten Geräuschen ist, sollten Sie bei Verdacht auf AVWS eine Beratung beim Hörakustiker vom HRM Hörstudio in Frankfurt oder Mühlheim wahrnehmen.

Es steht Ihnen frei, ob Sie zuerst zum Hörakustiker oder dann direkt zum HNO oder mit dem Kind zum Kinderarzt gehen. Viele Menschen fühlen sich jedoch wohler, wenn sie für sich oder ihr Kind zunächst Informationen über Hörgeräte erhalten oder diese bereits einmal ausprobiert haben.

Dies ist ein Schritt hin zu einer verbesserten Lebensqualität. Denn hier hat Ihr Kind bereits die Möglichkeit, verschiedene AVWS Hörgeräte zu testen. Der Hörgeräteakustiker wird Ihnen zunächst ein persönliches Gespräch inklusive Hörtest anbieten. Nachdem Ihr Kind den Hörtest beim Akustiker durchgeführt hat und AVWS festgestellt wurde, ist es ratsam, einen HNO-Arzt aufzusuchen.

Dieser kann die genaue Ursache für den Hörverlust herausfinden und eine Verordnung für AVWS Hörgeräte ausstellen, die notwendig ist, um die Kosten von der Krankenkasse erstattet zu bekommen.

Das Ergebnis kann sein: Egal, wo sich jemand befindet, wer gerade spricht und wie laut es ist – dank AVWS Hörgeräte kann das Kind problemlos klar und deutlich hören.

Beachten Sie, dass nicht alle Kinder mit AVWS-Problemen sofort erkennbar sind. Manche sind regelrechte Meister im Verstecken ihrer Schwierigkeiten. Deshalb ist es klug, regelmäßige Hörtests machen zu lassen, besonders wenn Eltern oder Betreuer besorgt über das Gehör des Sprösslings sind.

Ein Hörakustiker kann eine gründliche Untersuchung des Hörvermögens vornehmen und außerdem Ratschläge für weitere Schritte geben.

Was sind AVWS Hörgeräte? Der Schlüssel zum klaren Klang!

AVWS Hörgeräte sind mit verschiedenen Funktionen ausgestattet, damit Betroffene akustische Informationen besser verarbeiten können. Es werden Richtmikrofone verwendet, um den Fokus auf die Schallquelle zu legen und Hintergrundgeräusche zu reduzieren.

AVWS Hörgeräte verstärken bestimmte Frequenzbereiche, sodass die Sprache besser verstanden wird. Moderne Modelle können sogar unerwünschte Geräusche unterdrücken. Einstellungen und Funktionen lassen sich individuell anpassen, um optimales Hören sicherzustellen.

Hörgeräte Beratung und Kauf Nähe Fechenheim. Beratung zu IDO Hörgeräten Nähe Bad Vilbel in Frankfurt Bergen. Beraten lassen in Frankfurt zu Nulltarif Hörgeräten.

Jetzt diesen Beitrag teilen!

Filialen
Hörakustik Bergen
Frankfurt-Ost
Bergen

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Vilbeler Landstraße 218
60388 Frankfurt Bergen-Enkheim

Tel.: 06109-5085620
Fax: 06109-5085621
E-Mail: bergen@hrm-ffm.de

4,9 119 Rezensionen

HRM Enkheim
Frankfurt
Enkheim

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Borsigallee 59
60388 Frankfurt Bergen-Enkheim

Tel.: 06109-7390426
Fax: 06109-7392247
E-Mail: enkheim@hrm-ffm.de

5,0 53 Rezensionen

HRM Mühlheim
Kreis – Offenbach
Mühlheim

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Bahnhofstraße 40
63165 Mühlheim am Main

Tel. 06108-8251717
Fax: 06108-8251718
E-Mail muehlheim@hrm-ffm.de

4,9 32 Rezensionen