Hohe Leistungsfähigkeit

Hörgeräte mit Batterien sind sehr leistungsfähig. Sie sind daher auch bei schwerem Hörverlust geeignet. Den Trägern schenken die leistungsstarken Geräte Sicherheit im Alltag.

Keine Unterbrechungen für das Aufladen der Geräte

Moderne Hörhilfen machen stundenlange Unterbrechungen für das Aufladen der Geräte überflüssig. Die Batterien laufen über mehrere Tage. Daher garantieren Ihnen Hörgeräte mit Batterien ein hohes Maß an Unabhängigkeit und Flexibilität im Alltag.

Wer sich manchmal in Regionen ohne Stromnetz aufhält, ist somit bestens vorbereitet. Außerdem ist im Alltag nicht immer eine Steckdose in der Nähe verfügbar.

Vergleich zum Akku

Mit einer Akkuladung ist das Hörgerät nur für einen geringen Zeitraum versorgt. Auf rund ein Zehntel im Vergleich zu Batterien beläuft sich die Betriebs­dauer.

Dies entspricht im Durchschnitt nur einem Tag. Unter Umständen wäre es sogar erforderlich, die Akkus früher neu zu laden oder diese mitten am Tag zu wechseln. Dies ist sehr umständlich.

Batterien in verschiedenen Größen

Batterien für Hörgeräte existieren in vier verschiedenen Größen. Je größer die Batterie ist, umso mehr Energie ist darin enthalten. Anhand der Farbe der Schutzfolie sind die Größenordnungen leicht zu erkennen. Ihre Hörakustiker vom HRM Hörstudio in Frankfurt am Main erläutert Ihnen die Bedeutung der Farben.

Mitführen von Ersatzbatterien in jeder Tasche möglich

Ersatzbatterien mitzuführen, ist in jedem Fall zu empfehlen. Dies stellt aber auch kein Problem dar. Denn die Ersatzbatterien für moderne Hörhilfen finden in jeder Tasche Platz.

Batteriewechsel geht leicht von der Hand

Mit etwas Übung geht der Batteriewechsel sehr leicht von der Hand. Für Menschen mit motorischen Einschränkungen oder Sehstörungen kann dieser Vorgang kompliziert sein. Dazu berät Sie Ihr Hörakustiker in Frankfurt am Main.

Hörgeräte mit Batterien

Bild Copyright by Optimus Hearing

Hörgeräte mit Batterien ausprobieren und erwerben in Frankfurt am Main

Das richtige Aufbewahren der Batterien

Das Anlegen großer Vorräte an Hörgerät-Batterien ist nicht empfehlenswert. Denn während der Lagerung verlieren die Batterien allmählich an Ladeleistung. Pro Jahr beläuft sich dieser Verlust auf rund drei Prozent.

Außerdem ist die sachgerechte Aufbewahrung der Batterien wichtig. Diese sollten bei Zimmertemperatur, geschützt vor Licht sowie Feuchtigkeit und mit intakter Schutzfolie gelagert werden.

In welchen Abständen ist ein Batteriewechsel erforderlich?

Wie oft ein Batteriewechsel erforderlich ist, hängt von der Leistungsfähigkeit des Hörgeräts und der täglichen Dauer der Nutzung ab.

Je nach Typ beträgt die durchschnittliche Laufzeit der Batterien 5 bis 7 Tage. Bei besonders leistungsfähigen Geräten werden sogar bis zu 20 Tage erreicht.

Woran merke ich, dass die Batterielaufzeit bald abläuft?

Auf das bevorstehende Ende der Batterielaufzeit weist Sie ein akustisches Signal hin. Somit sind Sie davor geschützt, plötzlich gehörlos zu sein.

Ist ein batteriebetriebenes Hörgerät teuer?

In der Regel sind Hörgeräte mit Batterien preiswerter als akkubetriebene Geräte. Ihr Hörakustiker in Frankfurt am Main berät Sie über die verschiedenen Modelle. Auch die Batterien sind relativ preiswert. Bei der üblichen Packungsgröße mit 6 Stück beläuft sich der Preis auf 5 bis 10 Euro.

Übersicht über die Vorteile batteriebetriebener Hörgeräte:

  • Lange Laufzeiten

  • Eignung auch bei schwerem Hörverlust

  • Keine Unterbrechungen für das Aufladen der Geräte

  • Das Ende der Batterielaufzeit wird durch ein akustisches Signal angekündigt

  • Batteriewechsel geht leicht von der Hand

  • Keine Abhängigkeit von Ladegerät und Strom

  • Batteriebetriebene Hörgeräte sind relativ preiswert

  • Eine umfangreiche Auswahl an Modellen ist verfügbar

Fazit: Moderne Hörhilfen mit Batterien sind praktisch und leicht handhabbar

Im Alltag sind Hörgeräte mit Batterien leicht handhabbar. Zahlreiche Träger von Hörgeräten wissen es sehr zu schätzen, dass beim Batteriebetrieb nur alle paar Tage ein Batteriewechsel erforderlich ist.

Sie fühlen sich auch dann sicher, wenn der Zugang zu Strom oder einer Steckdose mal nicht gegeben ist. Hörgeräte mit Batterien sind eine praktische, preiswerte und zuverlässige Lösung. Ihr Hörakustiker (HRM Hörstudio Rhein-Main) in Frankfurt am Main beantwortet Ihnen all Ihre Fragen.

Lassen Sie sich in unserem Hörfachgeschäft in Frankfurt am Main zu den neusten Hörgeräten mit Batterien beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Hörgeräte Beratung und Kauf Nähe Fechenheim. Beratung zu IDO Hörgeräten Nähe Bad Vilbel in Frankfurt Bergen. Beraten lassen in Frankfurt zu Nulltarif Hörgeräten.

Jetzt diesen Beitrag teilen!

Filialen
Hörakustik Bergen
Frankfurt-Ost
Bergen

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Vilbeler Landstraße 218
60388 Frankfurt Bergen-Enkheim

Tel.: 06109-5085620
Fax: 06109-5085621
E-Mail: bergen@hrm-ffm.de

4,9 119 Rezensionen

HRM Enkheim
Frankfurt
Enkheim

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Borsigallee 59
60388 Frankfurt Bergen-Enkheim

Tel.: 06109-7390426
Fax: 06109-7392247
E-Mail: enkheim@hrm-ffm.de

5,0 79 Rezensionen

HRM Mühlheim
Kreis – Offenbach
Mühlheim

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Bahnhofstraße 40
63165 Mühlheim am Main

Tel. 06108-8251717
Fax: 06108-8251718
E-Mail muehlheim@hrm-ffm.de

4,9 123 Rezensionen