Der technologische Fortschritt hat in der jüngeren Vergangenheit selbstverständlich auch in der Hörgeräteentwicklung und -Produktion Einzug gehalten. Waren noch vor einigen Jahren Hörgeräte nahezu exklusiv mit Batterien erhältlich, betreiben viele Hersteller ihre Batterieversionen heute nur noch ergänzend – abgelöst wurden Batterien als Hauptenergiequelle durch Akku-Hörgeräte.

Die bringen viele Vorteile und zusätzlichen Komfort mit – über die wir Sie als Hörakustiker in Frankfurt am Main mit diesem Artikel gern aufklären möchten.

Welche Akkutechnologie kommt in Hörgeräten zum Einsatz?

Im Regelfall werden in Hörgeräten leistungsstarke und gesundheitlich völlig unbedenkliche Lithium-Ionen-Akkus verbaut. Diese eignen sich auch deshalb für Hörgeräte, weil sie trotz ihrer kompakten Bauweise, welche an dieser Stelle unverzichtbar ist, in der Lage sind viel Energie zu speichern. Das Gros der Akku-Hörgeräte in unserem Sortiment können Sie den gesamten Tag über tragen, ohne den Akku zwischendrin aufladen zu müssen.

Zwei weitere Pluspunkte der Lithium-Ionen-Akkus entstehen durch die physikalischen Eigenheiten dieser: Sie charakterisieren sich einerseits durch eine sehr schnelle Ladezeit, damit die Hörgeräte am nächsten Tag direkt wieder anstandslos einsetzbar sind, andererseits durch eine sehr lange Gesamtlebensdauer. Damit kombinieren derartige Akkus Robustheit mit großzügigen Energiespeicherkapazitäten, kurzen Ladezeiten und Wirtschaftlichkeit.

Tipp: Akku-Hörgeräte kommen mit einer speziellen Ladestation, in die die Hörgeräte über Nacht eingesteckt beziehungsweise hineingelegt werden können. Eine vollständige Aufladung der Akkus dauert im Regelfall nur wenige Stunden. Muss es trotzdem einmal schnell gehen, sind die meisten dieser Akkus in der Lage schon ab einer Ladezeit von rund 15 Minuten einen Hörgeräteeinsatz von bis zu drei Stunden zu ermöglichen.

Akku-Hörgeräte in Frankfurt und Mühlheim am Main

Bild Copyright by: Signia

Beratung und Verkauf von Akku-Hörgeräten in Frankfurt und Mühlheim am Main

Ihr Hörakustiker in Frankfurt am Main weiß: Heutige Akku-Hörgeräte sind nicht mit älteren Modellen vergleichbar!

Hatten Sie vor vielen Jahren schon einmal Hörgeräte mit einem eingebauten Akku? Als Hörakustiker haben wir die erstaunliche Entwicklung in der Hörgeräte- und Akkuindustrie tagtäglich miterlebt und können mit Gewissheit sagen: Die heutigen, zeitgemäßen Hörgeräte mit integrierten Akkus sind nicht mehr mit älteren Modellen vergleichbar!

Früher wurden derartige Akkus primär aus Nickel-Metallhydrid hergestellt. Für diese war vor allem typisch, dass sie eine relativ geringe Ausgangsleistung hatten und die Verwendung des Hörgeräts daher meist nicht einmal von den Morgen- bis in die Abendstunden (ohne Unterbrechung) möglich war.

Durch die Verwendung von Lithium-Ionen-Akkus, welche die älteren Akkutechnologien ablösten, hat sich das Bild grundlegend gewandelt. Heute können Sie sich einer uneingeschränkt hohen Hörqualität ebenso wie einer hohen Speicherkapazität und den bereits zuvor erwähnten schnellen Ladezeiten sicher sein.

Sollten Sie vor Jahren also schon einmal Hörgeräte mit verbauten Akkus ausprobiert haben, aber nicht zufrieden gewesen sein, lohnt sich ein zweiter Blick auf die neuartigen Innovationen aus der Hörgeräteindustrie. Gern stellen wir Ihnen aktuelle Marktführer und qualitativ hochwertige Hörgeräte persönlich in Frankfurt am Main vor.

Gut zu wissen: Alte Akkutechnologien setzten voraus, dass der Akku komplett entladen ist, bevor er sich wieder aufladen lässt. Das ist bei Lithium-Ionen-Akkus nicht mehr der Fall! Wie beispielsweise auch ein Smartphone, können Sie die Hörgeräte einfach jeden Tag (oder besser: jede Nacht) an den Strom „hängen“, unabhängig davon, ob der Akku vollständig oder nur teilweise entladen ist.

Die Vorteile moderner Akku-Hörgeräte in der Übersicht

Aufgrund der innovativen Technologie und dem generellen technologischen Fortschritt in der Hörgeräteindustrie entstehen Ihnen als Träger zahlreiche Vorteile. Diese haben wir anhand unserer Erfahrungen als Hörakustiker nachfolgend für Sie zusammengetragen:

  • kein umständliches Wechseln kleiner Batterien mehr, da die Hörgeräte mitsamt dem Akku aufgeladen werden

  • durch die Schnellladefunktion erhalten Sie viel Flexibilität, bereits nach 15 bis 30 Minuten Ladezeit sind die Hörgeräte für eine spontane Nutzung über wenige Stunden einsatzbereit

  • Akkus sind eine umweltfreundlichere Alternative als Batterien, da Batterien fortlaufend entsorgt werden und somit die Umwelt belasten

  • das ständige Öffnen eines Batteriefachs kann das Hörgerät selbst verschmutzen und dessen Lebensdauer reduzieren, bei Hörgeräten mit einem Akku müssen Sie hingegen kein Batteriefach öffnen

  • Leistung für den gesamten Tag: Mit einer vollständigen Aufladung können Sie Ihr Hörgerät von den Morgen- bis in die Abendstunden tragen

  • auch perfekt für den Urlaub geeignet, da Sie keine Wechselbatterien mitnehmen oder kaufen müssen

  • Sie wissen vorab bereits sehr genau, wie viele Stunden der integrierte Akku vollständig aufgeladen hält, während derartige Leistungsangaben bei Batterien notorisch ungenau sind, was bei Hörgerätenutzern immer in großer Unsicherheit resultierte

Flexibel bleiben: Weitere Vorteile ergeben sich durch die flexible Aufladung. Sie können den Akku wahlweise an der Steckdose aufladen oder beispielsweise unterwegs eine Powerbank verwenden.

Einigen der Ladegeräte legt der Hersteller sogar schon eine passende Powerbank bei. Falls nicht, beraten wir Sie als Ihr Hörakustiker in Frankfurt am Main natürlich gern entsprechend Ihrer individuellen Vorstellungen!

Akku-Hörgeräte vereinen viele Vorteile hinter sich: Ein Umstieg lohnt sich!

Immer mehr Hersteller gehen, aus verständlichen Gründen, den Weg hin zu akkubetriebenen Hörgeräten und lösen damit ältere Serien mit Batterien fortlaufend ab. Die gewichtigen Vorteile der neuesten Akkutechnologien sprechen eine deutliche Sprache – und sorgen dafür, dass Sie auch das Gesprochene Ihrer Mitmenschen nie wieder missen müssen!

Auch wenn die erstmaligen Anschaffungskosten höher als bei batteriebetriebenen Modellen sind, rentieren sich diese oftmals zügig durch die dann nicht mehr notwendigen neuen Batterien.

Akku-Hörgeräte erhalten Sie beim HRM Hörstudio in Frankfurt Bergen-Enkheim und Mühlheim am Main.

Hörgeräte Beratung und Kauf Nähe Fechenheim

Jetzt diesen Beitrag teilen!

Filialen

Hörakustik Bergen
Frankfurt-Ost

Bergen

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Vilbeler Landstraße 218
60388 Frankfurt Bergen-Enkheim

Tel.: 06109-5085620
Fax: 06109-5085621
E-Mail: bergen@hrm-ffm.de

5,0 102 Rezensionen

HRM Enkheim
Frankfurt

Enkheim

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Borsigallee 59
60388 Frankfurt Bergen-Enkheim

Tel.: 06109-7390426
Fax: 06109-7392247
E-Mail: enkheim@hrm-ffm.de

5,0 53 Rezensionen

HRM Mühlheim
Kreis – Offenbach

Mühlheim

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Bahnhofstraße 40
63165 Mühlheim am Main

Tel. 06108-8251717
Fax: 06108-8251718
E-Mail muehlheim@hrm-ffm.de

4,9 32 Rezensionen