Hörgeräte gibt es mittlerweile viele verschiedene. Sie werden für die unterschiedlichsten Bedingungen und Bedürfnisse hergestellt – schließlich benötigen verschiedene Menschen mit verschiedenen Hörschwierigkeiten auch verschiedene Hörgeräte. Ein Hörgerät der besonderen Art ist eines mit einem Schallschlauch. Dieser Schlauch gehört zu den wichtigsten Bestandteilen von zuverlässigen Hörgeräten.

Er sorgt dafür, dass der Schall von einem Mikrofon im Hörgerät direkt zum Ort des Trägers geleitet wird. Dies ermöglicht beste Hörqualität auch bei großen Hörschwierigkeiten. Wer auf der Suche nach einem zuverlässigen Hörgerät mit Schallschlauch ist, sollte sich umgehend beim Experten beraten lassen.

Die Schallschlauch-Hörhilfe und ihre Vorteile

Eine Hörhilfe mit Schallschlauch beinhaltet einen Schlauch aus einem flexiblen Material, der primär zwei Funktionen erfüllen soll:

  • verbesserte Hörqualität

  • erhöhten Tragekomfort

Das Material des Schlauches ist in der Regel Gummi oder Kunststoff. Andere Materialien sind möglich, kommen jedoch eher selten vor. Das Material muss besonders biegsam sein, damit es sich bestens an die Form des Ohres anpasst. So können Sie sicher sein, dass bei einem guten Gerät der Schlauch sicher am Ohr sitzt. Der Schallschlauch ist in der Regel nur wenige Millimeter dick.

An einem Ende des Schlauches befindet sich ein Stecker, der direkt in das Hörgerät gesteckt wird. Das andere Ende des Schlauches wird ins Ohr eingeführt. Auf die Art funktioniert die Weiterleitung der Geräusche. Durch den Schlauch werden die Töne besser weitergeführt und laden in guter Qualität in Ihrem Ohr. Störgeräusche haben mit dieser Methode kaum noch Chancen, wodurch die Hörqualität entschieden verbessert wird.

Tragekomfort und Qualität

Bild Copyright: Dmytro Zinkevych / kostimedia / shutterstock.com Hörgeräte mit Schallschlauch in Frankfurt und Mühlheim

Bild Copyright: Dmytro Zinkevych / kostimedia / shutterstock.com

Hörgeräte mit Schallschlauch in Frankfurt und Mühlheim

Hörgeräte mit Schallschlauch bieten beste Hörqualität auch für Menschen mit starken Schwierigkeiten beim Hören. Doch der kleine Schlauch kann noch mehr als das: Er dient auch dazu, den Tragekomfort eines herkömmlichen Hörgerätes zu verbessern. Durch die besondere Konstruktion wird das Gewicht des Gerätes vom Ohr weg verlagert. Dadurch fühlt sich das Gerät nicht mehr so schwer an und der Tragekomfort bleibt da auch an langen Tagen erhalten. Wer ständig auf sein Hörgerät angewiesen ist, wird dies sehr zu schätzen wissen. Zudem kann der Schallschlauch das Auftreten von Rückkopplung deutlich verringern.

Dies ist ein regelmäßiges Problem bei vielen herkömmlichen Hörgeräten. Ein Hörgerät mit Schallschlauch hat also vor vielen anderen Hörgeräten erhebliche Vorteile. Lassen Sie sich umfassend beim Akustiker beraten und finden Sie ein Gerät, das genau zu Ihnen passt. Es gibt auch unter den Schallschlauchgeräten verschiedene Varianten und Qualitätsunterschiede. Daher ist es stets wichtig, sich von einem Spezialisten umfassende Beratung einzuholen.

Hygiene beachten – Schläuche regelmäßig reinigen

Damit das Schallschlauchgerät bestmöglicher Hörergebnisses liefert, sollten Sie sich stets gut darum kümmern. Insbesondere ist es wichtig, den Schlauch regelmäßig zu reinigen. Der Schlauch bietet andernfalls beste Wachstumsbedingungen für Bakterien und Cerumen. Für die Reinigung gibt es spezielle Reinigungstücher, die Sie ebenfalls im Fachhandel erwerben können. Häufig reichen aber auch einfache Hausmittel aus, um eine gründliche Reinigung zu sorgen.

Wichtig ist besonders die Regelmäßigkeit der Reinigung. Holen Sie sich auch diesbezüglich Beratung beim Hörakustiker ein. Der Hörspezialist kann Ihnen ausführlich erklären, wie Sie mit Ihrem Hörgerät umgehen sollten, damit es möglichst lange hält und hygienisch sauber bleibt.

Beratung beim Hörakustiker – Qualität ist ausschlaggebend

Wenn es um die Gesundheit geht, sollten Sie stets auf Qualität setzen: Lassen Sie sich daher stets beim Hörakustiker beraten, wenn Sie nach einer guten Hörhilfe suchen. Die Beratung beim Hörakustiker kann durch billige Shop-Beschreibungen nicht ersetzt werden. Wir empfehlen Ihnen stets professionelle Beratung und auch beim Kauf des Gerätes nur auf Qualität zu setzen. Eine Hörhilfe soll lange halten und vor allem auf Ihre Bedürfnisse angepasst sein.

Wenn Sie dies nicht beachten, wird Ihnen das Gerät möglicherweise mehr Schwierigkeiten und Unbehagen als Hilfe bringen. Der Akustiker ist ein Profi auf seinem Gebiet und hat eine umfangreiche Ausbildung erhalten. Er kennt sich mit den verschiedensten Krankheiten und Symptomen aus und kann daher schnell sagen, wie Ihnen am besten geholfen wird.

Schallschlauchgerät – Hörhilfe vom Experten

Schallschlauch-Hörgeräte haben gegenüber herkömmlichen Hörgeräten zahlreiche Vorteile. Sie erhöhen die Hörqualität, vermeiden Störgeräusche und Rückkopplungen und verbessern den Tragekomfort.

Holen Sie sich Beratung beim Hörakustiker vom HRM Hörstudio in Frankfurt und Mühlheim am Main ein und lassen Sie sich ein hochwertiges Gerät empfehlen, dass zu Ihren Beschwerden passt.

Hörgeräte Beratung und Kauf Nähe Fechenheim. Beratung zu IDO Hörgeräten Nähe Bad Vilbel in Frankfurt Bergen. Beraten lassen in Frankfurt zu Nulltarif Hörgeräten.

Jetzt diesen Beitrag teilen!

Filialen
Hörakustik Bergen
Frankfurt-Ost
Bergen

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Vilbeler Landstraße 218
60388 Frankfurt Bergen-Enkheim

Tel.: 06109-5085620
Fax: 06109-5085621
E-Mail: bergen@hrm-ffm.de

4,9 119 Rezensionen

HRM Enkheim
Frankfurt
Enkheim

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Borsigallee 59
60388 Frankfurt Bergen-Enkheim

Tel.: 06109-7390426
Fax: 06109-7392247
E-Mail: enkheim@hrm-ffm.de

5,0 79 Rezensionen

HRM Mühlheim
Kreis – Offenbach
Mühlheim

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Bahnhofstraße 40
63165 Mühlheim am Main

Tel. 06108-8251717
Fax: 06108-8251718
E-Mail muehlheim@hrm-ffm.de

4,9 123 Rezensionen