Wesentlich besser zu hören, dies ermöglichen modernste Hörgeräte und eine optimale Anpassung durch den hoch qualifizierten Hörakustiker in der Nähe von Seckbach, einem Stadtteil von Frankfurt. Hörprobleme sind keine Seltenheit, ganz im Gegenteil.

Wichtig sind immer ein frühzeitiger Test und die Auswahl einer passenden Lösung. Beliebt sind Im-Ohr Hörgeräte. Was diese auszeichnet und wie ein Fachmann zum besseren Hören verhilft, lesen Sie nachfolgend.

Im-Ohr Hörgeräte – moderne Minihörgeräte

Für das HRM Hörstudio, Ihren Hörakustiker in der Nähe von Seckbach in Frankfurt ist es das größte Bestreben, dass seine Kunden zum Schluss wieder bestmöglich hören können. Im-Ohr Hörgeräte bieten den Vorteil, dass man sie nicht oder kaum sieht. Davon profitieren Menschen, die viel Wert auf die Optik legen. Daneben werden sie gern von Sportlern gewählt.

Brillenträger entscheiden sich ebenso für diese modernen Hörgeräte, denn sie können aufgrund des Bügels kein Gerät hinter dem Ohr tragen. Mit der Hörhilfe innerhalb des Ohres ist es außerdem möglich, wie gewohnt zu telefonieren. So sind die Minihörgeräte für alle perfekt, die nach einer möglichst unauffälligen Lösung suchen.

Was zeichnet das Im-Ohr Hörgerät genau aus?

Wie es der Name verrät, sitzen die Minihörgeräte im Gehörgang oder in der Ohrmuschel. Sie sind sehr klein und diskret. Dies ist durch den technischen Fortschritt und die Miniaturisierung gelungen. Die Hörgeräte wurden dadurch immer kompakter. Zugleich stieg die Zielgruppe. Sie sind mittlerweile ähnlich leistungsstark, wie die Hinter-dem-Ohr Geräte.

Im-Ohr-Hörgerät – verschiedene Arten:

  • ITE bedeutet in-the-ear: Gerät in der Ohrmuschel

  • ITC steht für in-the-canal: Gerät im Gehörgang

  • CIC bedeutet completely-in-canal: Gerät komplett im Gehörgang und nahezu unsichtbar

  • IIC steht für invisible-in-canal: Hörgerät tief und unsichtbar im Gehörgang

Im-Ohr Hörgeräte Beratung und Verkauf Nähe Seckbach

Bild Copyright by: Sympatico

Beratung zu Im-Ohr Hörgeräten in der Nähe von Seckbach

Die CIC- und IIC-Hörhilfen, die kleinsten Im-Ohr Hörgeräte, können Sie an einem Nylonzugfaden aus dem Gehörgang herausziehen. Ansonsten kommt, damit das Hörgerät nicht auffällt, meistens ein hautfarbenes Gehäuse zum Einsatz. Der Hörgeräteakustiker berät Sie gern.

Zum Vergleich:

Bei den Hinter-dem-Ohr-Hörgeräten, die für mittelschwere bis schwere Hörminderungen geeignet sind, befindet sich hinter der Ohrmuschel der äußere Hörer, der über einen Schlauch mit dem Ohrpassstück, welches in den Gehörgang kommt, verbunden wird. Doch viele empfinden diese als zu groß und zu sperrig, sodass sie ein kompakteres Modell bevorzugen.

Für wen sind die Minihörgeräte ideal?

Im-Ohr-Geräte eignen sich gut bei einer leichten bis mittleren Hörschwäche. Für Menschen mit Tinnitus werden IdO-Hörgeräte mit einem Tinnitus-Noiser angeboten. Ihr Hörakustiker in der Nähe von Seckbach in Frankfurt liefert Ihnen auf Wunsch gern nähere Informationen. Ganz gleich, welches Hörgerät Sie bevorzugen, ein professioneller Hörtest, mit dem ein Audiogramm erstellt wird, und eine fachmännische Beratung sind immer wichtig.

Bei der Wahl des passenden Modells sind viele Aspekte zu berücksichtigen, beispielsweise:

  • Individuelle Hörbedürfnisse

  • Grad der Schwerhörigkeit

  • Anatomie des Gehörgangs

  • Handhabung

Das Im-Ohr-Hörgerät wird durch Ihren Hörakustiker in der Nähe von Seckbach in Frankfurt individuell an Ihren Gehörgang angepasst. Hierfür erfolgen die Ohrabformung und Modellierung einer Otoplastik.

Durch zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, beispielsweise Größe, Verstärkung und Features, können Ihre Bedürfnisse optimal realisiert werden.

Fazit

Im-Ohr-Hörgeräte oder spezielle CIC-Modelle, die vollständig im Gehörgang verschwinden, sind ideal für Menschen, die ein diskretes Design wünschen. Sie sind winzig und unauffällig, denn sie werden in der Ohrmuschel oder gar im Gehörgang getragen, was nicht nur kosmetische Vorzüge hat.

Auch Sportler sowie Brillen- und Maskenträger nutzen diese Minihörgeräte. Vom ITE-Modell bis hin zur IIC-Hörhilfe werden sie immer kleiner. Die Elektronik findet komplett im Ohrpassstück ihren Platz. Im-Ohr-Hörgeräte kommen bei einer leichten oder mittleren Hörschwäche in Frage.

Suchen Sie uns gerne auf, wir sind Ihr Ansprechpartner in der Nähe von Seckbach/Frankfurt. Überzeugen Sie sich vom einzigartigen Service, der hohen Fachkompetenz und der Freundlichkeit des Teams. Genießen Sie einen professionellen Hörtest und eine Beratung, natürlich unverbindlich und kostenfrei.

Beratung zu Im-Ohr Hörgeräten ganz in der Nähe von Seckbach, kommen Sie zum HRM Hörstudio Rhein-Main.

Hörgeräte Beratung und Kauf Nähe Fechenheim. Beratung zu IDO Hörgeräten Nähe Bad Vilbel in Frankfurt Bergen. Beraten lassen in Frankfurt zu Nulltarif Hörgeräten.

Jetzt diesen Beitrag teilen!

Filialen
Hörakustik Bergen
Frankfurt-Ost
Bergen

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Vilbeler Landstraße 218
60388 Frankfurt Bergen-Enkheim

Tel.: 06109-5085620
Fax: 06109-5085621
E-Mail: bergen@hrm-ffm.de

4,9 119 Rezensionen

HRM Enkheim
Frankfurt
Enkheim

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Borsigallee 59
60388 Frankfurt Bergen-Enkheim

Tel.: 06109-7390426
Fax: 06109-7392247
E-Mail: enkheim@hrm-ffm.de

5,0 79 Rezensionen

HRM Mühlheim
Kreis – Offenbach
Mühlheim

HRM Hörstudio Rhein-Main GmbH
Bahnhofstraße 40
63165 Mühlheim am Main

Tel. 06108-8251717
Fax: 06108-8251718
E-Mail muehlheim@hrm-ffm.de

4,9 123 Rezensionen