Signia-Nx_Insio_IIC_man-close-up

© Copyright by Signia I Alle Rechte vorbehalten

Insio Charge&Go AX IIC / CIC

Die Hörgeräte der Reihe Signia Insio sind nahezu unsichtbar und maßgefertigt für anspruchsvolle Hörsystemträger: Die beiden Varianten Insio Nx IIC und CIC sind so diskrete wie passgenaue Geräte in kleinster Bauform.

Kristallklarer Klang mit den Hörgeräten Signia Insio Nx

Die Gerätereihe Signia Insio Nx ist mit Ultra HD e2e ausgestattet. Die Technologie dient der verbesserten binauralen Signalverarbeitung mit einem OneMic-Richtmikrofon. Die Träger*innen erleben damit einen kristallklaren Klang. Die Sprachverständlichkeit ist auch in lauten Umgebungen und bei Telefonaten unübertroffen. Signia setzt hierfür innovative kleinere Bauteile ein, mit denen sich die Hörgeräte auch an engere Gehörgänge ausgezeichnet anpassen lassen. Die Stimme des Hörgeräteträgers wird komplett unabhängig von anderen Stimmen verarbeitet. Ultra HD e2e nutzt die innovative Richtwirkungstechnologie für präzise Scans der akustischen Umgebung und eine Bestimmung des akustischen Pfads der eigenen Stimme. Der inzwischen erreichte Grad an Präzision konnte durch moderne MEMS-Mikrofone erreicht werden, die Klänge in einem achtfachen Mikrofonnetzwerk aufnehmen. Die Hörgerätereihe Signia Insio Nx bietet ein vollkommen natürliches Hören der eigenen Stimme und gleichzeitig beste Sprachverständlichkeit auch bei Störlärm.

Insio_IIC_Nx_Milieu(1)

© Copyright by Signia I Alle Rechte vorbehalten

Hauptmerkmale der Gerätereihe Signia Insio Nx

 

  • beste Sprachverständlichkeit und Klangqualität mit Ultra HD e2e

  • verschieden große Matrixen je nach Bedarf

  • verfügbar in allen Leistungsklassen

  • komfortable drahtlose Bedienung bei allen Modellen

  • kompakte Bauform und maximaler Klang

Verbessertes Hören durch getrennte Klangverarbeitung

In den Hörgeräten Signia Insio Nx arbeitet die AX Chipplattform, die Sprache und Umgebungsgeräusche getrennt verarbeitet. Es entsteht ein kontrastreiches und klares Hörerlebnis. AX verbessert die Sprachverständlichkeit in lauten, diffusen und damit anspruchsvollen Hörsituationen sowie in Bewegung. Dafür erkennt ein integrierter Sensor, ob und wie Sie und akustische Quellen sich bewegen. Die Technologie verarbeitet die Signale innerhalb von Millisekunden und passt daraufhin den Klang an die dynamische Hörsituation an. Studien belegen, dass dadurch die Sprachverständlichkeit selbst bei stärkerem Störlärm um ~25 % steigt.

© Copyright by Signia I Alle Rechte vorbehalten

Kontaktloses Laden

Die Hörgeräte der Reihe Insio Nx lassen sich kontaktlos aufladen. Hierfür kommt die innovative Magnet-Resonanz-Ladetechnologie zum Einsatz. Diese kommt ohne sichtbare Ladekontakte aus. Für Sie heißt das: Sie müssen das Hörgerät nicht unbedingt exakt ins Lade-Etui einlegen. Wenn es im Charger in irgendeiner Position liegt, funktioniert die Aufladung des Lithium-Ionen-Akkus problemlos. Er hält bis zu 21 Stunden bei rund fünf Stunden Streaming. Ohne Streaming können es sogar 25 Stunden werden.

Streaming via Bluetooth

 

 

Insiogeräte bieten modernste Bluetooth-Konnektivität für ASHA-fähige Androidgeräte und iOS-Geräte. Sie streamen Ihre Telefonate, den TV-Ton oder Musik direkt ins Hörgerät. Auch das diskrete Design weckt Assoziationen zu modernen Bluetooth-Kopfhörern. Es gibt einen großen Unterschied zur Consumer Electronic: Die Hörgeräte sind perfekt an Ihre Ohren angepasst. Dabei bieten sie Hörtechnologie der Spitzenklasse.

Bester Service von Signia

Wenn Sie Signia Insio Charge&Go AX mit dem Signia Assistant verbinden, erhalten Sie problemlosen Support. Hierfür nutzen Sie die Signia App. Der Signia Assistant passt mit künstlicher Intelligenz Ihr Hörgerät an Ihre individuellen Klangbedürfnisse an. Integriert ist auch TeleCare für den persönlichen Service Ihres Hörakustikers aus der Ferne. Die praktischen Funktionen der App ergänzen auf ideale Weise die persönliche Betreuung durch den Hörakustiker. In den gegenwärtigen Zeiten kann dies besonders wichtig sein, weil dann Besuche im Geschäft überflüssig werden, was Gesundheitsgefahren minimiert. Beachtet werden muss, dass Sie für die Übergabe der Hörsysteme mindestens zwei Termine im Fachgeschäft benötigen, da die Hörakustiker*innen verpflichtend in einer Anpasskabine eine Ton- und Sprachaudiometrie mit Kopfhörer durchführen müssen und unter anderem auch das verbesserte Sprachverstehen in Ruhe sowie unter Berücksichtigung eines Störgeräusches ermittelt werden muss. Nur mit dem Nachweis der Hörverbesserung dürfen die Hörsysteme an den Kunden abgegeben werden.

Interesse geweckt?

JETZT TERMIN VEREINBAREN
Jetzt anrufen

Jetzt diesen Beitrag teilen!

Zurück zum Blog